[ … kleiner Stern“ ]

Diana kam Anfang des Jahres mit einer Idee/Vorlage zu uns.

Die Idee: Der Sternenhimmel, Nacht und eine ansprechende geschwungene Schrift sollten auf die Einladung. Din A6 wäre schön.  Mit einer Sternenhochzeit ist normalerweise der 44. Hochzeitstag eines Ehepaares gemeint. Woher der Begriff stammt wissen wir nicht. Für die beiden hat der sternenklare Nachthimmel eine ganz besondere, persönliche Bedeutung.
Individuelle Geschichten von Verliebten & Verlobten freuen uns immer sehr, da es uns das Arbeiten sehr erleichtert und wir sind glücklich einen kleinen Beitrag zu einem tollen Fest leisten zu dürfen.

Diana war sehr gut vorbereitet und wusste genau was sie wollte. Sie hatte eine Einladungskarte gefunden, an die ihre Einladung angelehnt sein sollte. Es ist natürlich gar kein Problem nach Vorlage zu arbeiten. So konnten wir sämtliche Drucksachen mit dem Motiv „Nachthimmel“ auf den Weg bringen.

Für Diana und Gianni haben wir folgendes realisiert:

  • Einladungen
  • Menü- und Getränkekarten
  •  Tischkärtchen
  • Sitzplan
  • Danksagungen

Da der April bekanntlich macht was er will, war die Befürchtung groß, nicht mal ansatzweise Sterne sehen zu können. Aber: Die beiden hatten großes Glück. Es war nicht nur ein sonniger Apriltag, sie hatten sogar eine sternenklare Nacht und den perfekten Blick auf den Kölner Dom von der Bel Etage des Kölner Schokoladenmuseums aus.

Vielen Dank für die positiven Rückmeldungen, wir wünschen Euch eine funkelnde Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.